TCN > Unternehmen im TCN > Schulung / Qualifizierung > mebino Medizinisches Bildungszentrum Nord

mebino Medizinisches Bildungszentrum Nord

HELFT MENSCHEN RETTEN!

Notfallhilfe in Deutschland

Die Notfallhilfe in Deutschland ist eng mit der Björn Steiger Stiftung verbunden. Das Ehepaar Steiger hat bei einem Verkehrsunfall ihren Sohn verloren. Er hätte noch am Leben sein können, wenn die Rettung und Bergung des Verunglückten nicht so lange Zeit in Anspruch genommen hätte. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keinen flächendeckenden Krankentransport rund um die Uhr. Es gab keinen Funk, keine Leitstellen, keine Notarztsysteme und keine Luftrettung. In den ländlichen Gebieten gab es nachts nicht einmal einen Krankentransport. Die Sanitäter waren zum großen Teil ehrenamtliche Helfer mit großem Engagement, aber meistens ungenügend ausgebildet. Mit der Gründung der Björn Steiger Stiftung am 07. Juli 1969 wurde die Notfallhilfe in Deutschland entscheidend geprägt und grundlegend verändert. Vor der Gründung der Stiftung war die Notfallhilfe weder gesetzlich geregelt noch organisiert. Es ist heute kaum vorstellbar, aber die Hilfe bei Notfällen war 1969 weit gehend dem Zufall überlassen. Nach über 30 Jahren Arbeit verfügt die Bundesrepublik Deutschland über eines der modernsten Notfallhilfesysteme in der Welt.

Damit das Notfallrettungssystem auch in Zukunft mit fachlich gut ausgebildeten Mitarbeitern versorgt werden kann haben zwei langjährige Rettungsassistenten, nach entsprechender Weiterbildung, sich zur Gründung einer Bildungseinrichtung entschlossen. Im Jahr 2001 haben Matthias Thomas und Marc-A. Wortley das Medizinische Bildungszentrum Nord in Hannover gegründet. Das Führungsteam wurde 2003 durch eine weitere Mitarbeiterin, Frau Anja Sawukaitis, verstärkt. Nachdem das Team 6 Jahre im Raum Hannover erfolgreich die Bildungseinrichtung geführt und aus- und weitergebildet hat kam der Wunsch auf, sich auch im küstennahen Raum zu etablieren. Zu Beginn des Jahres 2007 wurden im Technologie Centrum Nordwest, Gebäude 7 entsprechende Räumlichkeiten angemietet und für die Ausbildung eingerichtet. Ziel ist es teilnehmerorientierte Aus- und Fortbildungen auf dem medizinischen Sektor im gesamten Norddeutschen Raum anzubieten. Die Bildungseinrichtungen werden aufgrund ihrer idealen personellen und räumlichen Ausstattung den Ansprüchen der modernen Erwachsenenbildung gerecht. Modernste Schulungsmedien und Geräte stehen für die Ausbildung zu Verfügung. Das Team von mebino legt viel Wert auf eine zielgruppenorientierte, praxisnahe Ausbildung. Daher findet der Unterricht in kleinen Lerngruppen nach handlungsorientierten Konzeptplan statt. Es wird eine qualitativ hochwertige Aus- und Fortbildung geboten.

Zur Zeit befindet sich eine Gruppe Bundeswehrsoldaten in der Ausbildung zum Rettungsassistenten. Sie werden hier im theoretischen Bereich beschult, bevor sie im Anschluss daran die praktische Ausbildung in den Krankenhäusern absolvieren.

Das Schulungsangebot bietet ein breites Spektrum.

Werden auch Sie aktiv – HELFT MENSCHEN RETTEN!

Technologie Centrum Nordwest
Olympiastraße 1 · 26419 Schortens
Telefon: 04421-9784-0 · Fax: 04421-9784-31
E-Mail: info@tcn-nordwest.de · Internet: www.tcn-nordwest.de
Sie erhalten eine grafisch reduzierte Ansicht dieser Webseite, da Ihr Browser nicht W3C kompatibel ist oder Sie die CSS Styles deaktiviert haben.