TCN > Unternehmen im TCN > Dienstleistungen > IbAs Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit

IbAs Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit

Arbeitsunfälle verursachen viel Leid und hohe Kosten. Auch durch falsches Verhalten können Beschäftigte langfristig gesundheitliche Schäden erlangen. Der Gesetzgeber reagierte und hat 1973 über das Arbeitssicherheitsgesetz festgelegt, dass jedes Unternehmen Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Arbeitsmediziner bestellen muß. 
Das 1994 von Dipl.- Ing. Norbert Schuhmann gegründete Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit IbAs und die IMAS Arbeitsmedizinische Dienste GmbH, deren Kundenkreis sich aus einigen hundert Unternehmen jeder Art zusammensetzt, übernehmen die professionelle Betreuung nach diesem Gesetz. Auch werden Sachkundigenabnahmen durchgeführt sowie Betriebsanweisungen, Alarm- und Katastrophenpläne und Gefährdungsanalysen erstellt. Zum Leistungsspektrum gehört ebenfalls ein umfangreiches Schulungsprogramm.

Das Partnerunternehmen IMAS ergänzt diesen Service. Die betriebsärztlichen Verpflichtungen der Unternehmen werden übernommen, Untersuchungen nach berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen,  spezifische Untersuchungen und Impfungen der Mitarbeiter durchgeführt. Die IMAS GmbH setzt bei Bedarf ein als Praxis eingerichtetes Untersuchungsmobil ein, um die Ausfallzeiten der Mitarbeiter im Unternehmen zu reduzieren.

Im Verbund mit der GÜD AG, deren Mitglied die Unternehmensgruppe ist, können auch über den Bereich Niedersachsen / Bremen hinaus Betreuungen durchgeführt werden.

Technologie Centrum Nordwest
Olympiastraße 1 · 26419 Schortens
Telefon: 04421-9784-0 · Fax: 04421-9784-31
E-Mail: info@tcn-nordwest.de · Internet: www.tcn-nordwest.de
Sie erhalten eine grafisch reduzierte Ansicht dieser Webseite, da Ihr Browser nicht W3C kompatibel ist oder Sie die CSS Styles deaktiviert haben.